Aktuelles

Landesmeisterschaften Offen in Braunschweig
Autor:
 Matthias Schneider
Anlagen:

Bilder

Protokoll

Ergebnisse MTV

 

Landesmeisterschaften 2014 auf der 50m-Bahn

 

Am letzten Wochenende trafen sich die besten niedersächsischen Schwimmer der älteren Jahrgänge im Braunschweiger Heidbergbad, um ihre Landessieger zu ermitteln.

 Highlight waren die 6 Starts von Jonas Schneider. Am Ende hatte er 2 komplette Medaillensätze erschwommen und konnte sich über Landesjahrgangstitel über 400 Freistil und 200 Rücken freuen. Die 200m Rückenzeit ist zudem Vereinsjahrgangsrekord für die 50m-Bahn. Auf den 50m und 100m Rückenstrecken waren seine Zeiten von 30,33 sek. und 1:05,12 min. sogar ein Vereinsrekord auf der Langbahn.

 Lena Zink freute sich nach ihren 6 Starts über Bronze auf der 50m Rücken- und 100m Freistilstrecke. Alle Zeiten waren bei ihr in der Nähe ihrer Bestzeiten. Die 50m Rückenzeit bedeutet auch die Quali zu den Norddeutschen Meisterschaften.

 Carsten Weber (Jahrgang 2000) konnte sich bei seinem Start über die 50m Freistil gleich um 0,82 Sekunden verbessern und bestätigte damit eindrucksvoll seine Qualizeit vom Januar.

 Lena-Marie Kasten (Jg. 2001) kam bei ihren 6 Starts immer im vorderen Drittel des Jahrgangs an und erzielte dabei persönliche Bestzeiten auf den 50m, 100m und 200m Schmetterlingsdistanzen sowie über 200m Freistil. Einen Vereinsjahrgangsrekord erreichte sich mit der Zeit von 1:20,18 min. über 100m Schmetterling und verbesserte ihren eigenen Jahrgangsrekord über 200m Schmetterling.

 Nicht so zufrieden war Jonas Hammann (1997) bei seinen 5 Starts. Er konnte seinen Titel über 100m Schmetterling aus dem Vorjahr leider nicht verteidigen und landete am Ende auf dem undankbaren Platz 4. Platz 4 erreichte er zudem auch auf der 200m Lagen- und Rückendistanz.

 Last but not least sprang Emma Dedecke ins Braunschweiger Becken. Sie bestätigte bei ihren 2 Starts ihre Qualizeiten und platzierte sich im Mittelfeld ihres Jahrgangs.

 Insgesamt ist Lennard Ulrich als Trainer sehr zufrieden mit den Meisterschaften und der gesamten bisherigen Langbahnsaison. Nach der Gruppenumorganisation haben sich die 4 jüngeren Schwimmer gut in die Gruppe 1 integriert.

 
Qualis für die Norddeutschen Meisterschaften Ende Mai in Magdeburg haben in der Saison erzielt bzw. haben diese größtenteils bei der Landesmeisterschaften bestätigt: Lena Zink (5 Starts), Jonas Schneider und Jonas Hammann (je 4 Starts) sowie Lena Marie Kasten (1 Start).

 

zurück zur Auswahl