Aktuelles

Mara beim Zehn-Länder-Kampf in Berlin
Autor:
Petra Schneider
Anlagen:

Protokoll

Ergebnisse Bilder

Bericht LSN

 

 Ländervergleich der Schwimmer

10 Landesmannschaften kämpften in Berlin um den Sieg:

Unsere 9-jährige Schwimmerin Mara-Madeleine Hartung erhielt zum Jahresabschluss ihren Lohn für gute Trainingsarbeit und Wettkampfleistungen: Sie wurde durch die Landestrainer in die Auswahlmannschaft des Landesschwimmverbandes Niedersachsen berufen und schwamm am 30. November in Berlin beim 10-Ländervergleich 2014 mit um den Sieg.

Startberechtigt waren neben den Niedersachsen die Landesverbände Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. An den Start gingen weibliche Schwimmer der Jahrgänge 2003 bis 2005 und männliche der Jahrgänge 2001 bis 2003.

 Das ist eine besondere Auszeichnung für die Besten ihres Jahrganges bei einem solch großen Wettkampf mitzuschwimmen. Steht hinter einer solchen Einladung nämlich nicht nur Talent, sondern auch viel Arbeit und Disziplin von diesem Schwimmer.

Mara durfte die 50 m Delphinstrecke schwimmen. Das tat sie eindrucksvoll. Sie verbesserte hierbei ihre alte Schwimmzeit um 37hundertstel auf 43,44 Sekunden.

Damit schwamm sie nicht nur eine neue Bestzeit sondern verbesserte auch ganz nebenbei ihren eigenen Vereinsjahrgangsrekord.

So ein Wettkampf ist für einen Schwimmer immer aufregend aber auch wir anderen hatten ihr fest die Daumen gedrückt.

zurück zur Auswahl