Aktuelles

Lange Strecke Bezirk in Braunschweig
Autor:
Petra Schneider
Anlagen:

Protokoll

Ergebnisse Bilder    

Bezirksmeisterschaft „lange Strecken“ 2015

Lang war das Wort des vergangenen Wochenendes.
Lang war die ungewohnte 50 m Bahn, lang waren die Strecken und lang war auch der Wettkampftag.
Einen guten Start in das neue Jahr gelang unserem Team trotzdem.
In der technischen Königsdisziplin den 400m Lagen (jeweils 100m Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil), sicherte sich Lena Zink in Ihrer Altersklasse den Bezirksmeistertitel.
Erfolgreich wurden auch die 800m Freistil absolviert. Mit großem Kampfeinsatz über die letzten 100m konnte sie den alten Vereinsrekord brechen, verpasste hier nur knapp die Goldmedaille.

Jonas, der Routinier im Team, erschwamm sich die Goldmedaille und den Bezirksjahrgangsmeistertitel über die 1500m Freistil in einen diszipliniert und taktisch perfekt strukturierten Wettkampf.
Die 400m Lagen konnte Jonas in neuem Vereinsjahrgangsrekord und Platz 4 zu Ende bringen.
Gleiches gelang Lena-Marie Kasten. Sie musste sich hier nur den Schwimmern aus den Großvereinen geschlagen geben. Mannschaftskameradin Emma Dedecke merkte man den großen Einsatz an, der nicht ganz nach Wunsch belohnt wurde.
Auf der Spur der Großen gaben die jüngsten Schwimmer ihr Debüt bei diesen Meisterschaften. Besonders erfreulich war, dass sich Lotta die Silbermedaille und Francesca Bronze über die 400m Lagen erschwimmen konnten.

Trainer Lennard Ulrich:“ Trotz aller Schwierigkeiten gelingt es uns durch alle Altersstufen, die Kinder und Jugendlichen vom Schwimmsport zu begeistern. Nur so gelingt die erfolgreiche Teilnahme an dieser Art von Veranstaltung.“

Bei den 11 und 12jährigen Kindern war die Aufregung besonders groß. Alle Teilnehmer konnten mit deutlicher Verbesserung zu den Trainingsleistungen aufwarten und wirkten nicht nur auf den 800m sondern auch auf den kräftezehrenden 400m Lagen souverän.

Lea, India sowie Lennart Sattler und Jan Erik zeigten mutige und engagierte Rennen mit guten Ergebnissen.

Für unsere Masters (älter als 20) trat Hans-Jürgen Kaiser (800m und 1500m Freistil) sowie Heike Latta (1500mFreistil) an. Beide konnten sich für Ihre Starts jeweils die Goldmedaille sichern.
Heike Latta qualifizierte sich mit ihrer Zeit über die 1500m Freistil für die Deutschen Mastermeisterschaften „lange Strecke“ in Köln.
 

zurück zur Auswahl