Aktuelles

 
Autor:
Herbert Grösser
Anlagen: Protokoll Ergebnisse MTV Bilder

 

 

Landesmeisterschaften im Freiwasserschwimmen
2 Titel für den MTV Goslar

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften im Freiwasserschwimmen, holten sich die jungen Schwimmer des MTV Goslar, insgesamt 5 Medaillen.

Im schönen Naturfreibad in Landesbergen starteten 29 Vereine mit 133 Einzel und 21 Staffeln. Freiwasserschwimmen ist ganz anders als im Becken zu schwimmen. Wenn dann 40 – 50 Schwimmer auf einmal starten, ist es ein Hauen und Stechen. Es geht erst einmal darum, sich eine gute Position im Vorderfeld zu verschaffen. Da kann schon mal ein Ellbogen im Gesicht oder Körper landen. Blaue Flecken sind garantiert. Das mussten schmerzlich Lea Kopetzki (Jg.04) und Antonia Mühlnickel (Jg. 03) erfahren, die über 2500 m starteten und die einiges abbekommen haben. Antonia musste sogar kurzfristig ins Krankenhaus. Dadurch bedingt musste leider die aussichtreiche Jugend Mixed Staffel ausfallen.

Landesmeisterin über 2500 m bei den Damen wurde überlegen India Tappe im Jg. 04. In diesem Rennen holte sich Lea ihren letzten blauen Fleck, rettete aber den 3. Platz. Antonia hatte nicht so viel Glück, wurde kurz vor dem Ziel in die Zange genommen und auf Platz 4 abgedrängt.

Titel Nr. 2 gab es dann für Tizian Tappe, der die insgesamt fünft schnellste Zeit über 2500 m schwamm und in der AK 25 siegte.

Lennart Sattler (Jg. 03) wurde Vizemeister über 2500 m. Nach seinem Bezirksmeistertitel der zweite große Erfolg.

Zum Schluss gab es dann noch die Silbermedaille für die Geschwister Tappe, über 3 x 1250 m. Mit der zweitschnellsten Zeit aller Staffeln holten sich India, Tizian und Tilman die Vizemeisterschaft, wobei Tizian die schnellste Zeit aller Teilnehmer schwamm.

zurück zur Auswahl