Aktuelles

Bezirks-Freiwassermeisterschaften
Autor:
Herbert Grösser
Anlagen: Protokoll Ergebnisse MTV Bilder

Medaillenspiegel

 

10 Medaillen für die MTV Schwimmer

Der Tankumsee bei Gifhorn, war auch in diesem Jahr wieder der Austragungsort der offenen Freiwassermeisterschaften des Bezirks Braunschweig. 25 Vereine, darunter Vereine aus Berlin, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Kaiserslautern, Duisburg und ganz Niedersachsen waren am Start, um ihre Besten im Freiwasserschwimmen zu ermitteln. Die schöne Anlage am Tankumsee bot beste Voraussetzungen für diese Meisterschaften, obwohl zeitweise böiger Wind und höhere Wellen es den Aktiven nicht leicht machten.

Für die MTV Schwimmer zahlte sich die harte Vorbereitung aus. Besonders unsere weiblichen jungen Wilden dominierten die Distanz über 1.250 m. In der offenen Wertung von allen Vereinen belegten sie komplett das Podium. Allen voran, India mit 34 Sek. Vorsprung vor der sehr starken Lea und Antonia. Dazu noch Platz 5 für Mara und Platz 12 für Francesca.

Ebenso dominant war die Vereinsstaffel über 3 x 1250 m mit Tilman, India und Tizian, die Ihren Titel damit überlegen verteidigten. Die TWG Göttingen hatte nach der Niederlage im letzten Jahr angekündigt, in diesem Jahr Revanche zu nehmen und mit der stärksten Mannschaft anzutreten. Es nutzte nichts. Sie mussten sich mit über 1 Min. Rückstand erneut klar geschlagen geben. Sehr gut auch unsere 2. Mannschaft mit Lea, Mara und Lennart, die auf Bezirksebene einen starken 2. Platz belegten.

 

Die Ergebnisse:

1250 m,

India Tappe                                         17:19,89 Platz 1 offen

Lea Kopetzki                                      17:53,85 Platz 2

Antonia Mühlnikel                               18:58,68  Platz 3 und Platz 1 in der Jahrgangswertung

Mara Madeleine Hartung                   19:05,33 Platz 5 und Platz 2 in der Jahrgangswertung

Francesca Kühn                                 20:03,87 Platz 12 und Platz 3 in der Jahrgangswertung

Heike Latta                                        24:01,58 Platz 1 in der AK 40

 

2500 m

Lennart Sattler                                   37:23,75 Platz 8 und Platz 2 in der Jahrgangswertung

Jan Phillip Merkert                             47:17,80 Platz 21 und Platz 2 in der Jahrgangswertung

 

Staffel

3 x 1250 m

1: Mannschaft

Tilman, India, Tizian                          47:43,50 Platz 1 offen

2. Mannschaft

Lea, Mara, Lennart                            56:02,36 Platz 5 offen und 2. Platz in der Jugendwertung

 

zurück zur Auswahl