Aktuelles

Landesmastersmeisterschaften in Achim
Autor:
Herbert Grösser
Anlagen: Protokoll Ergebnisse MTV Bilder

Medaillenspiegel

 

Landesmastersmeisterschaften im Schwimmen

Sascha Janitzki 4facher Landesmeister

Nach dem die Landesmastersmeisterschaften im Schwimmen zuletzt 2 x in Goslar ausgerichtet wurden, fanden sie in diesem Jahr in Achim statt. 50 Vereine mit insgesamt 658 Meldungen waren am Start und sorgten für sehr gute Ergebnisse.

Der MTV Goslar war als Titelverteidiger angereist, hatte aber keine Chance den Titel zu verteidigen, da die Goslarer Schwimmer nur mit vier Aktiven am Start waren. Diese Vier sahnten aber kräftig ab und gewannen bei 17 Starts 16 Medaillen. 11 x Gold, 5 x Silber und 1 x Bronze.

Überragender MTV Schwimmer war Sascha Janitzki (AK 40), auch gleichzeitig bester Teilnehmer der Meisterschaften, der sich hoch überlegen mit Zeiten dicht an den Deutschen Altersklassen Rekorden 4 x Gold sicherte.
Über 200 m Brust in 2:24,37 verfehlte er den Deutschen Rekord um gerade mal 1;58 Sek. Bekam dafür mit 969 Punkten die höchste Punktzahl von allen Teilnehmern. Auch auf seinen anderen Strecken wackelten die Rekorde. 50 m Brust in 0:30,85. 100 m Lagen in 1:00,89 und 100 m Brust in 1:07,94.

Auch Tilman Tappe (AK 30) trumpfte groß auf und holte sich 4 x Gold über 200 m Freistil in 2:09,97, 200 m Brust in 2:42,60 und 100 m Brust in 1:14,92. Dazu noch knapp geschlagen, 4 x Silber über 100 m Schmetterling in 1:05,36, 50 m Schmetterling in 0:28,85, 100 m Lagen in 1:07,28, 200 m Lagen in 2:26,25 und 50 m Brust in 0:32,84.

Zwei Medaillen steuerte Dr. Rasso Riffelmacher (AK 50) bei. Sieg über 50 m Brust in 0:35,68 und Bronze über 100 m Brust in 1:18,96.

Mit drei Medaillen war Thorsten Kozlik (AK 45) dabei. Siege über 50 m Schmetterling in 0:33,64 und 200 m Brust in 3:02,11. Dazu noch Silber über 100 m Brust in 1:23,05 und einen 4. Platz über 50 m Brust in 0.38,73.

Mit diesen guten Zeiten fahren sie zuversichtlich zu den Deutschen Meisterschaften Anfang Dezember in Hannover.

zurück zur Auswahl