Aktuelles

Weihnachtsgala in Braunschweig
Autor:
Herbert Grösser
Anlagen: Protokoll Ergebnisse MTV Bilder

Medaillenspiegel

 

MTV Schwimmer mit starkem Jahresabschluss

Beim letzten Wettkampf des Jahres konnten sich die Schwimmer des MTV Goslar noch einmal eindrucksvoll ins Rampenlicht schwimmen. Bei der Weihnachtsgala der SSG Braunschweig, die durch Teilnehmer aus Dänemark, Polen und ganz Deutschland hochkarätig besetzt war, gewannen sie insgesamt 31 Medaillen. 10 x Gold, 11 x Silber und 10 x Bronze. Dazu noch einige Teilnahmen an Finals und erfolgreich in Sonderwertungen mit Sach / Geldpreisen. Außerdem stellten sie 12 Vereinsjahrgangsrekorde für 50 m Bahnen neu auf.

Alles überragende Schwimmerin war diesmal Donna Hannig (Jg. 01), die bei ihren 15 Starts, 12 x auf dem Treppchen stand. Sie war außerdem erfolgreich in 4 Finals mit den Plätzen 2 und 3 vertreten. Dazu war sie noch nach Punkten die zweitbeste Schwimmerin der Veranstaltung, nach der Dänin Helena V. Elling vom Swemmeclub Silkeborg. Darüber hinaus stellte sie auch noch 3 neue Vereinsjahrgangsrekorde für 50 m Bahnen auf. 100 m Freistil in 1:00,33. 100 m Schmetterling in 1:07,90 und 400 m Lagen in 5:41,87.

India Tappe (Jg, 04) beschränkte sich diesmal auf 5 Starts. Gewann über 800 m Freistil in 9:44,26, 400 m Lagen in 5:30,53. Und 50 m Brust in 0:36,68. Platz 2 über 400 m Freistil und Platz 3 über 100 m Rücken.

Zuverlässiger Medaillenlieferant war auch wieder Lennart Sattler (Jg. 03). Er gewann die 200 m Schmetterling in guten 2:26,21 und 50 m Schmetterling in 0:28,60. Dazu noch 2. Plätze über 100 m Schmetterling in 1:03,84 und 400 m Lagen in 5:13,15. Platz 3 über 100 in 0:59,21 und 200 m Freistil in 2:10,67. Er stellte außerdem 4 neu Vereinsjahrgangsrekorde auf.

7 Medaillen holte sich Antonia Mühlnikel (Jg. 03) ab. Sie siegte über 200 m Brust in 2:49,28 belegte 2. Plätze über 100 m Brust und 800 m Freistil dazu noch 4 dritte Plätze und auch 4 neue Vereinsjahrgangsrekorde.

Silber holte sich Francesca Kühn (Jg. 03) über 200 m Schmetterling in guten 2:45,46 und die letzte Medaille holte Joel Kutsch (Jg. 10) über 100 m Brust und Vereinsjahrgangsrekord in 2:07,51. Leider fehlten mit Mara Madeleine Hartung und Lea Kopetzki zwei sichere Medaillensammler. Die anderen MTV Teilnehmer, Lotta Dedecke, Sarah Hertrampf, Laura Lang, Leon Müller, Kai Niklas Merkert, Justin und Jonas Kutsch, schwammen ausnahmslos alle neue persönliche Bestzeiten.    

zurück zur Auswahl