Aktuelles

Landesmeisterschaften in Diepholz
Autor:
Herbert Grösser
Anlagen: Protokoll Ergebnisse MTV Bilder

Medaillenspiegel

 

Landesmeisterschaften im Schwimmen.

32 Medaillen für MTV Schwimmer

Die Spitzenschwimmer Niedersachsens trafen sich bei sommerlichem Wetter im Freibad von Diepholz. 94 Vereine gaben insgesamt 2.236 Meldungen ab, um ihre Landesmeister auf der 50 m Bahn zu ermitteln.
Mit dabei auch 5 Teilnehmer des MTV Goslar, die mit 19 x Gold, 6 x Silber und 6 x Bronze ein überragendes Ergebnis ablieferten. Und es hätten noch weit mehr sein können, wenn die Mannschaft komplett gewesen wäre.  Mit diesen 31 Medaillen und 5 Final-Teilnahmen landeten sie in der Vereinswertung hinter den Schwimmern aus den Stützpunkten von Hannover und Oldenburg, die aber auch weit mehr Teilnehmer stellten, auf den dritten Platz. Dazu kommen noch 10 neue Vereinsjahrgangsrekorde für 50 m Bahn.                          

Ein Top-Gemeinschaftserlebnis war wieder einmal die 4 x 100m Lagenstaffel. In der Besetzung India (100 R), Mara (100 B), Donna (100 S) und Lea (100 F) schlug unsere Staffel auf dem Bronzeplatz und ließ damit andere starke Staffeln hinter sich.
Eine herausragende Landesmeisterschaft schwamm Lennart als unser „Hahn im Korb". Neben den Jahrgangstiteln über 100m und 200m Schmetterling und Freistil gelang ihm dies auch auf der 200m Lagenstrecke. Zudem wurde er offener Landesmeister auf der schwierigen 200m Schmetterlingsstrecke. Über 200m Lagen fehlten am Ende 36 hundertstel zum Platz 3 der offenen Wertung.
 

India Tappe (Jg. 04), glänzte vor allem auf den langen Stecken. Bei allen ihrer 12 Starts stand sie auch auf dem Treppchen. 6 x Gold und je 3 x Silber und Bronze hatte sonst Niemand vorzuweisen. Außerdem stellte sie 5 Vereinsjahrgangsrekorde für 50 m Bahnen neu auf. Über 400 Freistil (4:34,28), 800 m Freistil (9:20,91) und 1500 m Freistil (18:02,69) knackte sie die Kaderzeiten des Landesschwimmverbandes Niedersachsens und profitiert auch im Jahr 1999 / 2020 von den Einladungen des Verbandes.
Bärenstark auch wieder Donna Hannig (Jg. 01) mit 8 Medaillen, 6 x Gold und je 1 x Silber und Bronze. Außerdem stand sie über 50 und 100 m Freistil, 50 und 100 m Schmetterling (1:05,99) im Finale, wo sie Platz 2 und 3 belegte. Auch sie stellte 2 neue Vereinsjahrgangsrekorde auf.
5 Medaillen scheffelte auch Mara Madeleine Hartung (Jg. 05), die immer besser wird. Gold über 100 und 200 m Brust, Silber über 50, 100 und 200 m Schmetterling.
Auch Lea Kopetzki (Jg. 04) erschwamm Medaillen. Neben der Staffelmedaille schaffte sie den dritten Platz über 200 m Schmetterling. Über ihre anderen Strecken, 200, 400 und 800 m Freistil schwamm sie persönliche Bestzeiten und verfehlte die Medaillenränge ganz knapp.

   

zurück zur Auswahl