Aktuelles

Norddeutsche und niedersächsische Freiwassermeisterschaften
Autor:
Herbert Grösser
Anlagen: Protokoll Ergebnisse MTV Bilder

Medaillenspiegel

 

Offene Norddeutsche und Landes Freiwassermeisterschaften.

Viele Titel und Medaillen für den MTV Goslar

Der erste Wettkampf der neuen Saison war die Norddeutschen Freiwassermeisterschaften, die auch als Meisterschaften Niedersachsens in Hamburg auf der Dover Elbe im Hamburger Leistungszentrum für Rudern ausgetragen wurden. 74 Vereine aus ganz Norddeutschland schickten 404 Teilnehmer an den Start, darunter auch der MTV Goslar mit 7 Teilnehmern ein starkes Gesamtergebnis ablieferte und insgesamt 14 Medaillen holten.

8 x Gold, 2 x Silber und 4 x Bronze. Überragende Schwimmerin war wieder einmal India Tappe (Jg. 04), die ihren Jahrgang dominierte und über 2500 m über 3 Min. Vorsprung hatte. Noch überlegener war sie über 5000 m, wo sie unangefochten mit über 5 Min. Vorsprung auf Platz 1 schwamm und auch die offene Wertung für sich entschied. 2 Rennen und 5 x Gold, da wurde sogar der Bundestrainer für Nachwuchs aufmerksam und verfolgte ihre Rennen.

Eine überraschende Goldmedaille gab es auch für Mara Madeleine Hartung (Jg. 05), die eher als gute Beckenschwimmerin bekannt ist und nun über 2500 m auf Landesebene siegte und auf ND Ebene einen tollen 5 Platz in der offenen Wertung belegte. Stark präsentierte sich auch Lennart Sattler (Jg. 03), der Landesvizemeister über 2500 m wurde und auf ND Ebene knapp geschlagen den dritten Platz belegte.  Sehr gut auch wieder war Lea Kopetzki (Jg. 04), die auf Landesebene jeweils den dritten Platz über 2500 und 5000 m in ihrem Jahrgang holte. Auch Francesca Kühn (Jg. 03), Lotta Dedecke (Jg. 03) und Jan Phillip Merkert (Jg. 05) überstanden die 2500 m gut und schwammen sich auf die Plätze 5, 6 und 8 von über 40 Teilnehmern in ihren Jahrgängen.

Zum krönenden Abschluss traten dann noch 50 Staffeln über 3 x 1250 m Mixed an. Auch hier dominierte der MTV und gewann Gold auf Landes und Silber auf Norddeutscher Ebene. Die Staffel hatte über 90 Sek. Vorsprung vor der SG Region Oldenburg. Es schwammen, Lennart Sattler, Lea Kopetzki und India Tappe. Mit diesem guten Ergebnis stehen schon mal die Favoriten für die Bezirks Freiwassermeisterschaften im Gifhorner Tankumsee Ende des Monats fest.